Richtlinien für Location-Kritiken auf Biergärten-Stuttgart

Hallo liebe Testende,

um das Niveau der Location-Kritiken auf unserer Website möglichst hoch zu halten, haben wir feste Richtlinien für Test-Kritiken, die auf Biergärten-Stuttgart.de veröffentlicht werden, verfasst.
Bitte lest sie euch vor dem Festhalten eurer Eindrücke gründlich durch, um Missverständnisse und Ärger zu vermeiden.
Mit dem Einsenden eures Berichts bestätigt ihr, dass ihr diese Richtlinien gelesen und akzeptiert habt.

1. „Wir wollen testen!“

Das ist super! Um unsere Veröffentlichungen planen zu können, müsst ihr uns vorher aber zwingend Bescheid geben und unser Okay für eine Kritik von euch einholen. Andernfalls kann es leider passieren, dass wir euren Test ablehnen müssen.
Schreibt uns dafür einfach eine Mail an ich-teste@biergaerten-stuttgart.de

2. Hart, aber fair!

Bitte achtet unbedingt darauf, dass alles, was ihr uns schickt auch der Wahrheit entspricht. Wenn ihr euch bei einer Sache nicht mehr sicher seid, dann lasst den Punkt lieber aus oder fragt in der Location noch einmal nach (wenn es zum Beispiel um die Kartenzahlung gehen sollte).

Achtet bei besonders kritischen Punkten (bspw. ekelhafte Toiletten) bitte darauf, dass ihr das zur Dokumentation mit Bildern belegen könnt.

Beäugt alles kritisch, aber bleibt fair!

3.  Haltet euch an die Vorlage

Die Kritiken auf Biergärten-Stuttgart.de sollen – schon aus Fairness-Gründen – alle möglichst identisch aufgebaut sein und nach denselben Faktoren bewertet werden.

Hierfür haben wir euch eine Notizen-Vorlage (PDF) angefertigt, mit der ihr euch vor Ort Notizen machen könnt und hinterher auch alles in schöne Sätze verpacken könnt.
Beim Ausformulieren könnt ihr euch an unserem ersten Beitrag orientieren: Bistro Dialog – Billard Café Stuttgart-Stammheim

Der Bericht muss mindestens 500 Wörter lang sein.

4. Bilder

Zu jedem Artikel benötigen wir mindestens ein scharfes, aussagekräftiges Bild der Location.
Ihr müsst dafür keine teure Kamera besitzen – neuere Handys machen ebenfalls recht gute Bilder.

Wichtig ist, dass das Bild eine minimale Auflösung von 720×340 Pixel (Querformat) besitzt.

Falls es in den Artikel gut reinpasst, dürft ihr gerne weitere Bilder verwenden.

Wichtig: Mit dem Einsenden des Bildes/der Bilder bestätigt ihr, dass ihr selbst der Urheber seid, und Biergärten Stuttgart das Bildmaterial gegen die Erstattung des Rechnungsbetrags (siehe Punkt 5) uneingeschränkt nutzen darf.

5.      Erstattung des Rechnungsbetrags

Für euer Bemühen laden wir euch als Dank auf bis zu 2 Getränke bzw. einen Rechnungsbetrag von bis zu 8,00 Euro ein. Hierfür müsst ihr uns einfach eure eingescannte Rechnung der getesteten Location als Anhang mitschicken.
Leider können wir nur Rechnungen annehmen, auf denen KEIN harter Alkohol verrechnet wurde. Außerdem dürfen keine weiteren Getränke/Essen auf der Rechnung vermerkt sein.
Fragt die Bedienung einfach freundlich nach einer getrennten Rechnung, das funktioniert immer!

6.      Keine Veröffentlichungs-Garantie

Unsere Zusage zu einer Kritik von euch, stellt keine Veröffentlichungs-Garantie dar.
Wir behalten uns vor, fragwürdige oder zu kurze Berichte sowie Berichte mit wichtigen fehlenden Informationen (siehe Punkt 3), zu vielen Rechtschreibfehlern oder ohne passendes Foto (siehe Punkt 4) von der Veröffentlichung auszuschließen.
In diesem Fall können wir euch leider auch nicht den Rechnungsbetrag erstatten.

Sobald ihr den Bericht entsprechend überarbeitet habt, steht der Veröffentlichung aber natürlich nichts mehr im Wege – und auch der Erstattung des Rechnungsbetrags nicht.

Version 1.0 - Stand: 30.04.2015